Achtsamkeitsseminare 2021

Nur die Ruhe in uns selbst lässt uns sorglos zu neuen Ufern gleiten.
Adalbert Stifter

Nach einem langen Jahr der Distanzierung von unseren persönlichen Kontakten und dem äußeren Leben freue ich mich, in diesem Jahr wieder Präsenzseminare durchführen zu können. Es tut so gut, sich ein wenig Zeit für sich selbst zu gönnen, um Körper Geist und Seele wieder aufzutanken und zusammen in einer kleinen Gruppe Achtsamkeit zu praktizieren. Das Maria-Ward-Haus bietet ausreichend Platz und ein ideales Ambiente, wie den großen weitläufigen Garten und und rundherum freie Natur, um die gebotenen Corona-Regeln einzuhalten und ich werde alles dafür tun, damit wir die Seminare entspannt und sicher verbringen zu können.

Nimm Dir Zeit für Dich, um Dich zu erden, wieder in Deine Kraft zu kommen und Dich neu auszurichten. Die beiden Achtsamkeits-Wochenenden legen jeweils einen anderen Fokus, wobei wir das Spüren und Annehmen des gegenwärtigen Moments mit Meditation, Körper und Atem gleichermaßen praktizieren. Entspannung von Körper Geist und Seele ist die Grundessenz beider Seminare.

Das April-Wochenende wird uns in die Tiefe unseres Seins führen, um unsere innerer Quelle wieder zu spüren und daraus Regeneration und tiefen Frieden zu schöpfen.

Beim Herbstwochenende liegt der Fokus auf der Liebe zu uns selbst, dem Leben und den Menschen, die mit uns sind.

Termine 2021

Achtsamkeitswochenende „Aus der inneren Quelle schöpfen“ vom 09.04. – 11.04.2021)

Achtsamkeitswochenende „Selbstliebe und innere Freiheit“ vom 05.-07.11.04.2021

In den Seminaren wird der Fokus gleichermaßen auf Körper, Geist und Seele liegen, da nur dadurch wirkliche  Entspannung und Einklang entstehen kann.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_0419-300x200.jpg

Mehr zum Thema Achtsamkeit